Nachlese zur diesjährigen Mitgliederversammlung 

Gut 50 Repräsentanten aus unseren Mitgliedsunternehmen haben an der Jahrestagung des Verbandes am 16. und 17. September 2021 in Wiesbaden teilgenommen, einem gelungenen Mix aus Verbands- und Branchenthemen, kollegialem Austausch und geselligen Stunden.

 

Die Tagung war auch eine Feier zum 75-jährigen Bestehen unseres Verbandes, der am 12. Februar 1946 in Wiesbaden gegründet wurde. Zur umfangreichen Verbandsgeschichte wurde in der offiziellen Mitgliederversammlung vorgetragen. 

 

In den Wahlen wurden Vorstand und Sozialpolitischer Ausschuss bestätigt. Wir gratulieren allen Gewählten und danken für das Engagement.

 

Noch im internen Teil der Mitgliederversammlung berichtete Verbandsingenieur Mirko Peraica zu „Homeoffice – Erfahrungen in der Pandemie“ und Rechtsanwalt Thorsten Damm zum „Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz“.

 

Am Nachmittag folgte ein interessanter Vortrag. Unter dem Titel „Zeitsprung – Potenzial & Perspektiven betrachtet aus der Zukunft“ berichtete die renommierte Trendforscherin Birgit Gebhardt aus dem Jahr 2040 – quasi ein Ausblick als Rückblick. Fesselnd war es zu erfahren, welch rasante Entwicklungen uns auch in den nächsten zwei Jahrzehnten erwarten.

 

Beim Festabend konnten sich alle an einem ausgezeichneten Menü erfreuen. Zwischen den Gängen begeisterte das A-cappella-Ensemble „Die Schmachtigallen“ mit hervorragendem Gesang die Runde.

 

Zum Vormerken: Nächste Jahrestagung am 16. September 2022. 

 

Ihr Ansprechpartner für Fragen:

Rechtsanwalt Thomas Jünger

Telefon: 0611-1736-0

E-Mail: t.juenger@vhk.de