Tariferhöhung um 1,7 Prozent ab 1. Juli 2017

Aufgrund des zweistufigen Tarifabschlusses vom 17. März 2016 werden ab 1. Juli 2017 die Löhne und Gehälter um 1,7 Prozent sowie die Ausbildungsvergütungen um 25 Euro erhöht.

 

Die aktuellen Lohn- und Gehaltstabellen können Mitglieder unter "Download/Tarifverträge" laden. Das dazu erforderliche Passwort nennt Ihnen gerne die Geschäftsstelle.

 

Wir empfehlen, die Erhöhung der Tarifentgelte zum Anlass zu nehmen, den Mitarbeitern mit der Juliabrechnung eine Einkommensmitteilung zukommen zu lassen. Die Muster solcher Lohn- und Gehaltsmitteilungen erhalten Sie ebenfalls gerne von der Geschäftsstelle.

 

Wollen Sie bei der Tariferhöhung übertarifliche Zulagen anrechnen, gelten die bekannten Grundsätze unverändert. Wegen der schwierigen Rechtsfragen bitten wir aber, sich bei Anrechnungen mit uns abzustimmen. 

Ihr Ansprechpartner für Fragen:

Rechtsanwalt Thomas Jünger

Telefon: 0611-1736-29

E-Mail: t.juenger@vhk.de