Nachlese zur diesjährigen Mitgliederversammlung

Gut 50 Repräsentanten aus unseren Mitgliedsunternehmen haben an der Jahrestagung des Verbandes am vergangenen Donnerstag und Freitag in Oberursel teilgenommen, einem gelungenen Mix aus Verbands- und Branchenthemen, kollegialem Austausch und geselligen Stunden im vorderen Taunus. 

 

Am Vorabend warfen die Gäste im Römerkastell Saalburg, einem ehemaligen Militärlager des römischen Limes auf dem Taunuskamm und Unesco- Weltkulturerbe, einen Blick zurück in die Römerzeit und wurden vom „Essen wie die Römer“ verwöhnt.

 

In der offiziellen Mitgliederversammlung wurden Vorstand und Geschäftsführung einstimmig entlastet und die Vorsitzenden und die Gremien neu gewählt. Den Formalien folgten zwei interessante Vorträge:

 

Zunächst machte Diplom-Kauffrau Sabine Buschmann (IFH Köln) unter dem Thema „Das neue B2B ist B2C – Handel im digitalen Zeitalter“ darauf aufmerksam, dass analog dem Geschäft mit Endkunden auch Hersteller mit Geschäftskunden ihre Vertriebskanäle optimal ausgestalten und Cross-Channel-Services miteinander verzahnen müssen, um sich als moderne und professionelle Partner zu positionieren.

 

Im zweiten Vortrag „Das Jahrhundert des Gehirns? Bedeutung der Hirnforschung“ ließ uns Professor Dr. Michael Madeja an seiner Arbeit als Hirnforscher teilhaben. Er erklärte unter Verzicht auf Fachbegriffe anschaulich, wie unser Gehirn funktioniert, berichtete über die Entwicklung der Hirnforschung und skizzierte auch deren gesellschaftspolitische Aufgaben in der Zukunft. 

 

Nach den Regularien und den Vorträgen des Haupttages konnten sich alle beim Festabend an einem ausgezeichneten Menü erfreuen. Zwischen den Gängen wurden von einer Sopranistin Glanzstücke des französischen Chansons dargeboten.

 

Das Rahmenprogramm führte nach Frankfurt am Main ins Städel Museum zur Sonderausstellung „Matisse – Bonnard“, anschließendem Mittagessen in Restaurant „Holbein’s“ und einer Sightseeingtour im Oldtimerbus. 

 

Merken Sie sich schon heute den Termin für die nächste Jahrestagung vor, wie immer in der dritten Septemberwoche:

 

Donnerstag/Freitag, 20./21. September 2018

Ihr Ansprechpartner für Fragen:

Rechtsanwalt Thomas Jünger

Telefon: 0611-1736-29

E-Mail: t.juenger@vhk.de